Zirkel und Liser

 

"Ich geh nie wieder raus (nie wieder raus) / komm gerne zu mir und ich mach dir dann auf / Nie wieder raus (nie wieder) / macht doch ohne mich weiter, denn sonst geh ich drauf" - Zirkel und Liser arbeiteten nur über das Internet an „Nie wieder raus“. Das Musikvideo zur Single wurde gedreht, ohne je das Haus und die Komfortzone der eigenen vier Wände zu verlassen – das Release ist eine Hymne für den sogenannten 'Stay at home Club'. Die eingängige Hook macht den Song jedoch auch für Nicht-Betroffene zum potenziellen Quarantäne-Soundtrack. Der von MC Zirkel produzierte, energetische Beat legt mit rockigem Gitarren-Sound und wuchtigen Drums ganz schön vor. Liser und Zirkel zeigen darauf die Vielfalt ihres musikalischen Talents: singen, rappen, komplexe und wichtige Themen lyrisch auf den Punkt bringen und anspruchsvolle Songs schreiben, die trotzdem Spaß machen. Das Ergebnis ist ein aufregender Stil-Mix mit Message. Hochsensible Menschen verfügen über ein erweitertes Wahrnehmungsspektrum und müssen sich zum Schutz vor Reizüberflutung unserer oftmals hektischen und lauten Gesellschaft häufiger als andere in die Ruhe und Geborgenheit eines Safe-Spaces zurückziehen. Damit begeben sie sich eigentlich unfreiwillig selbst in soziale Isolation, meist in ihrer eigenen Wohnung. Auf "Nie wieder raus" verarbeiten Liser und Zirkel ihre Erfahrungen musikalisch und fangen auf einer emotionalen Ebene die zeitaktuelle mentale Verfassung unserer Welt ein. Liser ist Rapperin, selbstbestimmte DIY-Künstlerin und Meme-Afficionada. Bei ihren ersten Gehversuchen in der lokalen Rap- und Musikszene NRWs konnte sich die Anfang-Zwanzigjährige bereits einige Meriten erarbeiten: darunter ein Auftritt beim JUICY BEATS Festival sowie der erste Platz mehrerer Newcomer-Contests. MC Zirkel fand über die gitarrenlastige Plattensammlung seines Vaters zur Musik. Der Multiinstrumentalist aus Hamburg spielte bereits in mehreren Bands und beherrscht u.a. Gitarre, Bass und Schlagzeug. Auf der Suche nach seinem Sound vermengt Zirkel aktiv Rap mit anderen Genres wie Rock/Alternative/80s. Nach einer zeitgeistigen Autotune-Bubblegumrap-Phase von Liser und der gemeinsamen EP „Easy Bangerz“ mit Zirkel Ende 2019 geht der Sound der beiden seit der Single „Krank“ im Februar in eine rapbeeinflußte Rock-Pop-Richtung, die auch Platz für ernsthafte Themen bietet.

 

 

Links:

 

www.facebook.com/MCZirkel

www.facebook.com/Ichbinsliser