Weitmeer

 

Seit 2020 bilden die 3 Musiker die Band WEITMEER aus Leipzig. Als Trio widmen sie sich ihren Wurzeln in der deutschen Popmusik. Alle drei verbindet der volle Ehrgeiz und der unbedingte Willen ihrer Hingabe zur Musik live nachzukommen und das Publikum zu begeistern. Luca Stickan und Philipp Schlüer stehen seit sie sechs Jahre alt sind gemeinsam mit Gitarre und Bass auf der Bühne. Durchs Studium getrennt, spielten sie in Bands in Berlin, Amsterdam, Freiburg und Stuttgart. Johannes Iwanow entdeckte ebenfalls früh die Liebe zur Musik und schaffte es mit seinen Bands am Schlagzeug auf die großen Bühnen. Mit der Band ERIN erlangte er 2010-2012 überregional Bekanntheit: Deutschlandtouren als Vorband für Silbermond, Robin Gibb (BeeGees), Revolverheld, Stanfour und 2Raumwohnung.​ Mit dem erfahrenen Musikproduzenten Fabian Zimmermann von den Hafen Studios in Andernach arbeitet die Band seit Ende 2020 zusammen. Fabian Zimmermann bringt jahrelange Erfahrung in der Arbeit mit internationalen und nationalen Künstlern wie Adel Tawil, Die Toten Hosen, Betontod, DARI, David Hasselhoff oder In Extremo mit. Gemeinsam mit Fabian hat die Band während der langen Monate des Corona Lockdowns mitreißende Singles geschaffen, die im Sommer 2022 veröffentlicht werden. Als Videoproduzenten für die erste Singleauskopplungen “Weisst Du was” ist Tayfur Karaoglu (u.a. LOT, Feine Sahne Fischfilet) aus München nach Leipzig angereist. Mit seiner langjährigen Erfahrung aus dem Filmbusiness entstand ein Werk, welches im Run and Gun Modus das Nachtleben Leipzigs einfängt und die Highlights der Szene einbezieht. Auf analogem Super 8 Film wurden Sequenzen bewusst im Original Retro Modus gedreht und anschließend digitalisiert. Der Effekt verleiht dem Video einen speziellen Vibe, der die 4k Aufnahmen kontrapunktiert und somit eine Lebendigkeit schafft, die den Zuschauer fesselt. Derzeit laufen bereits die Vorbereitungen für den Videodreh zur zweiten Single “Hurricane”, die im April 2022 erscheinen wird.

 

Links:

 

www.weitmeermusic.com

www.instagram.com/weit.meer

www.facebook.com/WEITMEER