TYNA


Mit ihren letzten drei Singles setzte die Wahlhamburgerin TYNA ein Zeichen im deutschsprachigen Alternative Rock: Ungeschminkte Texte und Charisma, verbunden miteinerordentliche Portion Punkrock. Im Musikvideo des letzten Songs „Schubladen“ wurde sie tatkräftig von den Omas gegen Rechts unterstützt. Alle drei Singles landeten auf Anhieb in diversen offiziellen Playlisten, u.a. „Klare Kante“(Spotify).Ihre neue Single „Immer alles selber machen“ handelt von einseitigen Freundschaften, vom Beziehungsalltag und der Tatsache, dass wir uns alle manchmal überschätzen und vergessen “Nein“ zu sagen. Hier trifft Punkrock auf Neue Deutsche Welle Sound. „Immer alles selber machen“ wurde produziert von Kay Petersen (Rantanplan, Olympya), gemixt von Simon Jäger (Feine Sahne Fischfilet, Heisskalt) und gemastert von Robin Schmidt (Die Ärzte). Das Musikvideo wurde von Matthias Engst, Frontmann der Band ENGST, gedreht. Immer alles selber machen ist nicht nur das Motto dieser Single, es ist auch eine grundsätzliche Haltung, die nicht abwartend sondern anpackend ist, typisch für TYNA! Passend zur neuen Single feiert TYNA am 27.11. im Hamburger headCRASH ihre „Immer alles selber machen“ Show und wie der Name schon sagt, wird dieser Abend mit ganz viel Herzblut von TYNA selbst organisiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.tynaband.de

www.facebook.com/TYNAband