Toni Mogens

Weiße Chucks, Blaue Jeans und ein Streifenshirt – das ist TONI MOGENS! Der junge Singer-Songwriter aus Karlsruhe sorgte innerhalb kürzester Zeit mit seiner charmanten, natürlichen Art und seinen ehrlichen und berührenden Songs für Aufsehen! Alles begann mit seinem ersten eigenen Song, den er 2015 anlässlich seiner Abiturfeier schrieb. „Ich bin Raus“, wurde zum Beginn von etwas Großem und zählt mittlerweile auf YouTube knapp 130.000 Klicks. Neue Songs entstanden und mit dem Gewinn des „Offerta Music Awards Karlsruhe“ im Dezember 2016, wurde sein Wunsch nach mehr bestärkt. Im März 2017 publizierte er dann seine erste eigene EP „Alles Geht“ unter seinem damaligen Künstlernamen „TONI“. Zahlreiche Auftritte folgten und eine große Releaseparty im JUBEZ Karlsruhe, auf welche eine Einladung zur Fernsehsendung „Kaffee oder Tee“, ins SWR Fernsehen, folgte. Unter neuem Künstlernamen – als „TONI MOGENS“ – ...einen Schritt mehr machen als andere. Neue Wege finden. Neue Seiten zeigen und doch man selbst bleiben. Das ist das Ziel von Toni Mogens! Der 22 Jahr junge Karlsruher Singer-Songwriter hat bereits in den letzten Jahren durch seine einmaligen und ehrlichen Auftritte, sowie mehreren Award- Gewinnen für Aufsehen gesorgt. 2019 möchte der junge Musiker sein Debütalbum veröffentlichen. Es ist schwer ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Album zu schaffen, dass „irgendwie anders“, aber doch verständlich und eingängig für den Zuhörer sein soll. Toni schafft genau das. Seine Musik bewegt sich zwischen dem „Laut und Leise“, dem „Schnell und Langsam“ und vor allem textlich zwischen dem „Tiefgründigen und dem Unterhaltsamen“. Einmalig verpackt in ehrliche Worte und eingängigen Melodien. In einer Zeit, in der Lebensretter auf hoher See verhaftet werden, Journalisten mundtot gemacht werden und Politiker fragwürdige Versprechen geben, müssen alle anderen umso mehr Augen, Ohren und den Mund aufmachen um eine Gesellschaft zu werden, auf die man stolz sein kann. Musik die den Zeitgeist trifft. „Versprechen“ von Toni Mogens.

 

 

 

 

Links:

 

www.tonimogens.de

www.facebook.com/tonimogens