Tim Bendzko

Ganz schön viel passiert, seit Tim Bendzko Ende 2019 mit FILTER sein viertes Album veröffentlicht hat. Zum Beispiel eine Pandemie, die die ganze Welt beeinflusst hat. „Die letzten beiden Jahre fühlten sich wie eine Vorschau auf eine Zukunft an, zu der wir uns hoffentlich nicht hinentwickeln“, sagt Tim Bendzko. „Ich glaube, dass wir uns durch die Social-Media-Blase und die Smartphone-Sucht, das Bestellen von Essen und Klamotten im Internet und dass wir Filme lieber zu Hause streamen anstatt zusammen ins Kino zu gehen, mehr und mehr einigeln und isolieren. Corona hat gezeigt, dass man das doch gar nicht möchte – weil etwas ganz Entscheidendes fehlt.“ DAS LEBEN WIEDER LIEBEN - die neue Single von Tim Bendzko, ist ein Lied über das Gefühl, wieder zusammenzukommen und wieder Teil einer großen Gemeinschaft zu sein – die Kraft, die aus genau diesem Miteinander entsteht. „Und es fühlt sich an wie früher als es anfing, / weil die Nächte wieder so schön lang sind / da ist was in der Luft, weil wir wieder zusammen sind“, singt Tim Bendzko zu treibenden Beats und atmosphärischen Chören des Produzententeams Truva, zu denen man sich unweigerlich bewegen muss, weil alles so frei, leicht und losgelöst klingt. Nach einem lange verloren geglaubten Gefühl von Freiheit. Ein Song, wie gemacht für LIVE-Konzerte - obwohl das so gar nicht geplant war… „Wir haben den Song gut 24 Stunden, nachdem er fertig geschrieben war, zum ersten Mal live gespielt“, erzählt Tim Bendzko. „Ich habe die letzten Zeilen auf dem Weg zur Probe geschrieben, wir haben ihn zusammen im Proberaum gespielt und am nächsten Abend live auf der Bühne. Bis dahin drehte es sich für mich in dem Song immer um jemanden der nach langer Zeit endlich mal wieder vor die Tür und wieder und Leute geht. Bei dem Konzert ist mir dann bei jeder Zeile aufgefallen, dass es auch ein Song darüber sein könnte, dass es endlich wieder Konzerte gibt.“ All das macht DLWL zu einem Song, wie gemacht für die nächsten Monate. Für das längst überfällige Miteinander. Mittlerweile ist man vielleicht selbst jemand anderes, die anderen möglicherweise auch - aber das ändert nichts an dem Gefühl, das entsteht, wenn man beieinander sein kann. Das Schöne ist, dass man es jederzeit wiederhaben kann. Man muss sich nur erinnern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.timbendzko.de

www.facebook.com/timbendzko