Steffen Jung

Passend zu der vorweihnachtlichen Zeit, bringt Steffen Jung seine letzte Single in diesem Jahr raus. Heimweh: Ein wunderschöner Text über die Suche nach dem Zuhause nicht nur in der Welt, sondern vor allem in sich selbst “Jeder kennt bestimmt dieses Gefühl, bei dem man gleichzeitig überall und nirgends zu sein scheint erklärt Steffen zu dem Song ..“Treffen mit Freunden und Familie werden abgesagt, weil der Alltag einen gerade auffrisst Man dreht sich im Kreis und weiß nicht, in welche Richtung es weitergehen soll Tage scheinen grauer zu sein und man kommt nicht wirklich zur Ruhe Für viele ist das der Moment, wo das Gefühl von Heimat fehlt. Diese Sehnsucht ist in dem Song deutlich spürbar. Neben der Einsamkeit und Verlorenheit, findet man aber auch hier wieder Hoffnung und das nicht nur in den positiven und optimistischen Klängen der Musik ‘Vielleicht muss ich erstmal den Halt verlieren und finde so zurück zu mir` singt Steffen und zieht damit die Lehre, dass Zuhause nicht nur ein Ort ist, sondern ein Gefühl, welches wir auch in uns selbst finden können Manchmal muss man sich selbst verlieren, um sich selbst auch wiederzufinden --“ setzt genau an diesem Punkt an und geht mit dem Zuhörer an der Hand die ersten Schritte gemeinsam, um diese Art der Heimat wieder zu entdecken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.steffen-jung-musik.de

www.facebook.com/steffenjungmusik