Steffen Jung

Mit seinem neuen Song „Happy End” liefert Steffen Jung zum Sommer 2022 eine wundervolle Hommage an die Freundschaft, die besonders auch in schwierigen Zeiten Kraft gibt! Wie bei einem privaten Telefonat mit einem guten Freund, nimmt der saarländische Songwriter den Hörer in die Hand und erinnert daran, dass man nicht allein ist. Die Strophe von „Happy End“ beschreibt den misslichen Zustand eines Freundes am anderen Ende der Leitung: eine bedrückte Stimme am Telefon und das Gefühl, die Welt gegen sich zu haben, ohne die Hoffnung auf einen Lichtblick. „Es ist wichtig in solchen Momenten jemanden zu haben, der Halt gibt.“, sagt Steffen Jung. „Es gibt einfach unendlich viel Kraft in dem Moment, wenn jemand sagt: Hey, mein Freund, ich komm vorbei, ich bin am Start für dich!”  Die Single ist damit ein verbindlicher Reminder an seine eigenen Freunde, die Absicherung, dass sie sich ausnahmslos auf ihn verlassen können. Zeilen voller Unterstützung und Rückhalt prägen den Refrain, unterstreichen die Bereitschaft direkt für die Menschen da zu sein, denen es gerade nicht gut geht. Doch neben der persönlichen Message, soll „Happy End“ auch eine Stütze für jede Hörerin und jeden Hörer sein: „Ich möchte gerne daran erinnern, dass wir nicht allein sind. Es gibt immer jemanden, der da ist und uns in schweren Zeiten zur Seite stehen kann, wenn man den Mut findet sich zu öffnen. Ob Familie oder Freunde.”, erklärt Steffen und weiß auch, dass genau diese Unterstützung die Hilfe sein kann, um aus einem emotionalen Loch wieder rauszukommen. Liebevoller Halt und einen Schubs in die richtige Richtung, wenn einem selbst der Antrieb fehlt - dafür sind Freunde da. Mit sommerlichen Beats und optimistischem Klang bringt der Song Licht in dunkle Tage und schenkt mit aufrichtigen Textzeilen neue hoffnungsvolle Energie. Denn: „Und immer wenn du glaubst, dass nichts mehr geht, nehmen wir ein leeres Papier. Wir schreiben jedes Wort und ein Happy End zu deinem Roman.”

 

 

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.steffen-jung-musik.de

www.facebook.com/steffenjungmusik