Steckbeckenzecken


Im Jahre 2018 entschloss sich die Schlagerpunk-Kapelle Steckbeckenzecken dazu ihr erstes Album aufzunehmen. Sie fanden sich dazu im Liquid Aether Studio in Schleiden ein und begannen mit dem Recording. Das Album beinhaltet 13 Tracks (davon 2 Live-Tracks) und wurde von Mario Dahmen gemixt und gemastert. Das Debütalbum wird nun am 29. März 2019 deutschlandweit erscheinen. Der Grundgedanke hinter dem Titel 'The Greatest Hits' ist nicht, dass die Band eine Kompilation ihrer besten Lieder auf einem Tonträger zusammenfügt, sondern der, dass die Kapelle an sich die besten Lieder der Welt schreibt und dies durch diesen Titel zur Geltung gebracht wird. Dass es sich hierbei um die besten Lieder handelt, bemerkt man daran, dass die Kapelle kein Blatt vor den Mund nimmt und alle wichtigen Themen des Universums anspricht. So geht es bei 'Der Berg ruft' um die Wanderslust in den Bergen, die durch einen prägnanten Jodelpart noch verstärkt wird; 'Deiderino im Casino' spricht die schreckliche Spielsucht an;  'Hogwartsexpress' handelt von dem Umgang mit verspäteten Bahnankünften; 'Disco Cowboy' von der Stimmung in herkömmlichen Diskotheken, und vieles weiteres mehr. Zwar ist der Großteil der Lieder in deutscher Sprache geschrieben, doch ist das Album auch für Anderssprachige zugänglich. Zum Beispiel ist das Lied 'Schlagerpunks von nebenan' auch auf Englisch, wenn auch nicht ganz wörtlich übersetzt, als 'Schlagerpunks from outta space' vorhanden. Das Lied 'Greetzi' ist in einem brüchigen bayrischen Dialekt verfasst, um auch auf diese Kultur aufmerksam zu machen. Außerdem wird der Song 'Disco Cowboy' mit amerikanischem Akzent gesungen. Der Text ist zwar zum Großteil deutsch, aber dennoch fühlt sich so auch der Amerikaner mit dieser Musik verbunden. Obwohl der Track 'Des Johnny's gülden Welt' viel mehr ein Gedicht, als ein Lied ist, ist er dennoch ein notwendiger Part des Albums, da er die wichtigsten Bestandteile der Biographie des Sängers Johnny Lovegod beinhaltet und dem Hörer so klar gemacht wird, warum die Band überhaupt im Stande ist, die besten Lieder der Welt schreiben zu können. Ein wichtiger Bestandteil ist auch die Auswahl der Instrumente. Natürlich sind auch im Schlagerpunk, wie in vielen anderen Genres, Schlagzeug, Bass und Gitarre die Hauptelemente. Doch kommt auch ein Repertoire von Flöten seinen Einsatz. Die Sopran-Blockflöte ist ein immer wiederkehrender Kandidat auf dem Album. Doch auch eine Alt-Blockflöte, sowie eine in Frankreich erworbene Luftballonflöte sind hier zu hören. Das Album zielt nicht auf ein bestimmtes Publikum ab. Das wichtigste ist, sich darauf einlassen zu können und den Humor, sowie die einströmende Liebe zu akzeptieren. Ob jung, ob alt. Ob dick, ob dünn. Ob Tier, ob Haushaltsgegenstand. Dieses Album ist für euch alle da!

 

Links:

 

www.facebook.com/steckbeckenzecken

www.schlagerpunks.de