Station 17

 

Davon geht die Welt nicht unter? Mittlerweile ist Station 17 in der dritten Dekade ihres Bestehens. Seither holt sich die Hamburger Band Gäste wie Michael Rother, Faust oder auch Fettes Brot und Andreas Dorau ins Studio oder beschäftigt sich künstlerisch mit Songs von Bands, die sie schätzen. So auch in diesem Fall: "Untergang" ist ein düsteres Stück von dem 2015 erschienenen Fehlfarben-Album "Über … Menschen". Die Station-17-Version verlegt den Song in die Disco, ruft die Talking Heads der frühen Achtziger in Erinnerung und betrachtet lakonisch das Zugrunderichten der natürlichen Lebensgrundlagen: Davon geht die Welt nicht unter, dass man sie zerstört.

 

 

Links:

 

www.facebook.com/Station17.BandPage