Solarjet

Ein Hashtag geht um die Welt. Den Soundtrack dazu liefert die österreichische Band SOLARJET. Bilder ohne Filter und eine Welt ohne Make-Up. Darüber singen die Jungs von SOLARJET in ihrer aktuellen Single mit dem Titel #OHNEMAKEUP. Schon seit Ende des letzten Jahres hat die Band ihre Fans dazu aufgefordert, ihre persönlichen Geschichten zum Thema Selbstannahme, zu vermeintlichen Schwächen und Fehlern stehen und sein wahres Gesicht zeigen, in den verschiedenen Social-Media-Plattformen zu posten. Das Resultat war ein Lauffeuer an berührenden Geschichten. „Themen, wie Mobbing, Selbstzweifel oder Depression, wurden von vielen erstmals in aller Öffentlichkeit angesprochen und es war unfassbar zu sehen, wie unsere Fans sich gegenseitig Mut und Wert zugesprochen haben. Die Auswirkungen haben unsere Vorstellungen bei weitem übertroffen“, so René Podesser, Sänger und Songwriter der Band. Stars und Fans bilden das neue Musikvideo. Das offizielle Musikvideo zum Movement setzt sich aus Einsendungen von Fans und Freunden der Band aus der ganzen Welt zusammen. Als Überraschung werden auch einige Personen des öffentlichen Lebens, MusikerkollegInnen, wie Ina Regen, Thorsteinn Einarsson, Flowrag, Tagtraeumer oderLukas Plöchl, ModeratorInnen, wie Johanna Setzer (Puls 4), Elite Model Jazz Egger und viele mehr, dabei sein. Ungeschminkt, echt, zum größten Teil in Smartphone-Qualität, wird, in einer Zeit maßloser Selbstdarstellung, mit #OHNEMAKEUP ein Zeichen gesetzt.

 

 

 

 

 

Links:

 

www.solarjet-music.com

www.facebook.com/Solarjet