Sio Steinberger

Sänger - Sonwriter - Produzent - Sozialer Musik-Coach.
Der aus Weimar stammende "Sio Steinberger", war bereits in jungen Jahren in der ehemaligen DDR musikalisch aktiv. Seine freidenkerische, musikalische Botschaft vertrug sich jedoch nicht mit der damaligen politischen Ausrichtung des Ostens. Erst mit dem Fall der Mauer und nach persönlichen Umbrüchen konnte er mit einem Neuanfang in Bayern ein breiteres Publikum auf sich aufmerksam machen. Der Produzent Leslie Mandoki entdeckte ihn bei einem Auftritt in München und produzierte sein Debüt Album „Süchtig nach Leben“ in den Park & Red Rooster Studios. In Folge dessen ergab sich die Zusammenarbeit mit weiteren namhaften Künstlern. So lernte er auch Peter Maffay kennen, dem er drei seiner Songs für das Album überließ, für die er auch die Co-Produktion übernahm. Für das Erde & Mensch Musikprojekt – für das er den Titelsong schrieb - konnte er namhafte deutschsprachige Künstler gewinnen: Silbermond, Söhne Mannheims, Ich & Ich, Culcha Candela, Rio Reiser & Alan Woerner, Rapsoul und viele andere haben ihn auf diesem Album mit speziellen, zum Teil unveröffentlichten Songs, unterstützt.

Auch bei seinem neuen „7 Sinne“ Album wird wieder ein Euro jedes verkauften Albums der Kinder- und Jugendlichen Projektarbeit und der Entwicklung des mobilen und festen Erde & Mensch Kreativlandes zugute kommen - ein weiterer wichtiger Schritt in der Kombination seines künstlerischen und sozialen Engagements.

 

 

 

Links:

 

www.siosteinberger.de

www.facebook.com/siosteinberger.7sinne