Sie kamen Australien

Bisher ist sich die Fachpresse einig: " (...) Leider ziemlich kacke (...)". Vielleicht klingen "Sie kamen Australien” wie “Trio” im Jahr 2013 klingen würden. - “Neue Neue Deutsche Welle”. Live tanzbar und schräg, distinguishing. Die deutschen Texte verhandeln die Absurditäten des alltäglichen Wahnsinns, darunter fallen wohl auch die Liebe und das Showbiz. "Sie kamen Australien" haben nichts gesucht, aber was gefunden. Sie atmen ein, atmen aus. Sie sind bereit für die kompromisslose Kaltakquise und halten den Widerspruch aus. Sie sind das Trio, das es schafft, keine Hooklines, unausgegorene Texte und Elektrikgeklöter erfolglos zu verbinden. Tzrotzdem kommt jetzt die EP und 2016 das Album !

 

 

 

 

 

Links:

 

www.siekamenaustralien.de

www.facebook.com/siekamenaustralien