Sidneyy

Im Sommer 2021 erscheint seine erste EP „Für immer“, in der er sich mit dem Gefühl der Zeitlosigkeit befasst, dass man verspürt, wenn man die Verpflichtungen des Alltags einen Moment ausblendet und sich auf etwas, das man liebt, fokussiert. Die Idee hierzu kommt ihm während eines Urlaubs in Dänemark, den er abgeschieden in einem Holzhaus am Meer verbringt und sich währenddessen voll und ganz auf sich und seine Musik konzentriert. Aufgewachsen in einem Ort nahe Düsseldorf begeistert Sidney Eitel schon in jungen Jahren mit Auftritten im Schulchor das Publikum. Das weckt in ihm das Interesse am Musizieren und bald darauf beginnt er im zuhause eingerichteten Homestudio selbst Musik aufzunehmen. In seinen Songs verbindet er eigene Lebenserfahrungen mit modernen Beats. Die als Deutsch-Pop bezeichnete Musikrichtung beinhaltet dabei Elemente von Künstlern aus Pop und Rap. 2018 erreicht er im ZDF-Musikwettbewerb „Dein Song“ das Finale und landet mit „Regenbogen“ in den iTunes-Charts. Seitdem veröffentlicht er unter dem Künstlernamen „sidneyy“ immer wieder Songs auf den bekannten Streamingplattformen, die bisher über 400.000-mal angehört wurden.