SKALP


SKALP wollen die letzte Rockband Deutschlands sein. Warum? Weil das Trio aus Süddeutschland genug hat von den immer gleichen Songs, sich wiederholenden Phrasen und abgeguckten Looks. Die neue Single "Wir vernichten uns" zeigt gleich auf, warum diese Band anders ist: Mit einer Hymne für die Stadien oder die großen Festivalbühne, die dennoch ganz intim getextet ist, zeigen SKALP, dass man auch in deutsch largern than life klingen kann. Die Band zur neuen Single: "'Wir vernichten uns' ist ein Lied über Menschen. Darüber, dass ihre Worte wie Schwerter sein können, ihre Ängste wie Panzer und ihre Ansprüche wie Haubitzen. Ein Song darüber, wie der Raum zwischen zwei Menschen zu einem Schlachtfeld werden kann und ihre Beziehung zueinander wie Krieg. Und das, obwohl sie wissen, dass Krieg scheiße ist und es manchmal nur einen einzigen Schritt braucht, um sich auf Augenhöhe gegenüberzustehen. Menschen, geht. Undim besten Falle aufeinander zu!"Mit "Wir vernichten uns" wird das erste SKALP-Album "Das Gegenteil der Angst" für den 18.11.22 auf MODERN ANGST / Sony Music angekündigt, das den ebenfalls bereits ausgekoppelten Song" Der gottverdammte Unterschied" enthält.

 

Links:

 

www.skalp999.de

www.facebook.com/skalp999

www.instagram.com/999skalp