Romano

Tick, Tick, Tick - Boom: Der schöne General aus Köpenick ist zurück mit einer erfolgreich abgeschlossenen Fortbildung zum Nervenarzt. Fast drei Jahre nach seinem avantgardistischen Album „Copyshop“ erscheint nun Romanos neue Single „Ticks“, die sich mit den höchstmodernen Zwängen der zwangsdesinfizierten Leistungsgesellschaft beschäftigt. Niemand weiß besser wie schwer es ist, sich zweimal mit demselben Handtuch abzutrocknen, als der Mann, der sich die Haare im Schlaf flechten kann. Zum sommerlichen Speckgürtel-Jungle-Beat rappt er von schiefen Bilderrahmen, 5G und Konservendosen-Hamsterei. Keiner sagt so schön Psychiater wie Romano, man kann ihm in Sachen Innenleben also vollends vertrauen.

 

 

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/romanomusik

www.romanomusik.de