Reiche Söhne

Wer kein Influencer ist, hat gar nichts erlebt: Am 28.04 erscheint die Influencer-EP der Band REICHE SÖHNE. Die Band ist die neue Hoffnung am Indierock Himmel, denn ihre Musik verspricht nicht nur wackelnde Hüften, sondern auch immer, die in der Indieszene oft vermisste Portion Spaß und Selbstironie. Ihr Proberaumanwesen befindet sich in Halle an der Saale, das sie mittlerweile in ihr Hallewood verwandelt haben. Nach nur einem halben Jahr Bandgeschichte blickt die Band schon vor ihrem Release auf eine lange Tour-Liste. Die Vorfreude wächst allerdings weiter: Im Sommer stehen die drei Söhne auf zahlreichen Festivalbühnen. Die komplette Republik wird im Herbst auf ihrer INFLUENCER-TOUR bereist. Mit ihrer ersten EP veröffentlichen REICHE SÖHNE das titelgebende Lied "Influencer" als erste Single. Im Song wird das Phänomen der heutigen Zeit besungen: Menschen machen Fotos oder Videos von sich, werben für scheinbar jedes Produkt und verkaufen ihre Seele an Firmen - was zählt sind Likes, Follower und Klicks. Das Lied stellen REICHE SÖHNE mit einem ambitionierten Video vor, in dem die Band selbst als Influencer-Trio zu sehen ist. So ernst wie die „echten“ Influencer nehmen sie das Ganze jedoch nicht, stellen allerdings fest: Es braucht kein Talent, dir wird alles geschenkt, schon ein paar kleine Klicks, schon bist du prominent. Reiche Söhne beweisen das richtige Gespür für den aktuellen Zeitgeist innerhalb ihrer Generation. In den insgesamt fünf Liedern heben sie häufiger den Zeigefinger, jedoch nie als die großen Weltverbesserer. Denn sie singen vor allem über sich selbst, ihre Beobachtungen innerhalb ihres Studiums, Festivalmädchen und dem zweitwichtigsten nach dem Geld ihrer Eltern: Likes.

 

 

Links:

 

www.reiche-soehne.de

www.facebook.com/reichesoehne