Raum27

RAUM27 veröffentlichen mit „Ein bisschen mehr Liebe“ ihre neue Single. Die Band der beiden Bremer Tristan Stadtler und Mathis Schröder hat im vergangenen Jahr bereits mit ihrer Single „Sommerregen“ (über 1,2 Millionen Spotify-Streams) und etlichen Live-Auftritten für Furore gesorgt. Neben einer ausverkauften Heimspiel-Doppel-Show, diversen Support-Shows u. a. mit den ROGERS und MADSEN, sorgten sie während ihres Auftritts beim DEICHBRAND Festival für einen Einlass-Stopp inklusive eingerissener Absperrungen. Nun erscheint mit „Ein bisschen mehr Liebe“ ein weiterer Vorgeschmack auf ihr Debüt-Album „Anfangen Anzufangen“, welches zeitgleich mit der neuen Single angekündigt wurde und am 26.05.2023 auf recyceltem Vinyl, CD und natürlich auch digital über das Label Träumer & Helden (Edel / Kontor New Media) erscheint. „Ein bisschen mehr Liebe“ ist gleichzeitig ein Abschluss und ein Neubeginn – „Manches passt nicht, manches muss nicht, manches soll nicht.“ so Sänger Tristan über den Song. „Auf ‚Ein bisschen mehr Liebe‘ rechnen wir mit toxischen Freundschaften ab. Denn wer kennt sie nicht? Diese eine Person, die vielleicht einfach ein bisschen mehr Liebe gebrauchen könnte. Die Person, die einem letztendlich doch nicht so guttut, wie man dachte. Früher oder später ging man getrennte Wege. Oder geht sie spätestens jetzt.“

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.raumsiebenundzwanzig.de

www.facebook.com/Raum27