Picobello

Die vier Wahlwiener veröffentlichen am 02. Oktober ihre langersehnte Debütplatte. Eine Single Kollektion aus dem ersten Jahr Picobello. Vom gewagten Indie-Schunkler »Ende vom Anfang« bis zum up-tempo Smash-Hit »Mädchen aus der U-Bahn« ist alles dabei. Der Titel der Platte »was wir sind« steht einerseits für die Band selbst, da sie mit den Songs ihren Stil gefunden haben - zeitlosen Gitarrenpop mit einer Note New Wave. Andererseits steht der Titel aber auch für das konservativ-eingeengt österreichische Gemüt, dass sich, ob zuhause bei Alexa oder in der U-Bahn, in Sicherheit fühlen will und dabei zynisch vom Wetter plaudert. Präsentiert wird die 12“ Platte am Release-Tag bei einem Sitzkonzert im legendären Chelsea. Eröffnen werden den Abend die Jungs von Schaller&Rausch. Eine Band, die Wiener Indie-Fans bestimmt jetzt schon feiern.

 

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/picobelloband

www.picobello.band