Nico Suave

Nico Suave veröffentlicht mit „Liebe“ die vierte Single aus seinem am 22.10.2021 erscheinenden neuen Album „Gute Neuigkeiten“. Nicos aktuelle Singleauskopplung ist in Zusammenarbeit mit Teesy entstanden. Es handelt sich um einen der ersten Songs, der für das Album geschrieben wurde – bereits 2017 trafen sich Nico und Teesy das erste Mal, um gemeinsam an „Liebe“ zu arbeiten. Nach den bisherigen Singles „Gedankenmillionäre“ feat. Johannes Oerding und „Camouflage“ feat EMY, zwei Songs irgendwo zwischen Pop, Rap und Storytelling, über den Wert von Kreativität und das Glück in den kleinen Dingen, nahm uns Nico Suave bei seiner letzten Single „Grünes Licht“ mit auf eine sehr persönliche Reise: Er kehrte sein Inneres nach Außen und verarbeitete seinen bisherigen Lebensweg. Obwohl dieser nicht immer geradlinig und einfach verlief, hatte Nico die Courage sein Ding durchzuziehen, um seinen Traum zu verwirklichen. Diese Attitüde lässt sich auch wunderbar auf Nicos aktuelle Single „Liebe“ feat. Teesy übertragen. Diesmal jedoch nicht aus der Ich- Perspektive, sondern eher als ermutigende Hymne für das Kollektiv: „Wo sind all die Helden hin?“, rufen die beiden Musiker in die Welt hinaus und prangern damit die vermeintlich fehlende (Nächsten-)Liebe auf dieser Welt an. So sagt Nico selbst über den Song: „Es gibt so viel Negativität auf dieser Welt und die Menschen haben verlernt, gemeinsam statt alleine für positive Veränderungen zu kämpfen. Das fängt schon bei Kleinigkeiten wie gegenseitiger Achtsamkeit und Rücksichtnahme im Alltag an und lässt sich übertragen auf größere Themen wie Umwelt, etc.“ In diesem Sinne ist es an der Zeit, dass wir uns alle einen Ruck geben, das Ego hinten anstellen und gemeinsam anpacken – denn diese Welt hat mehr „Liebe“ auf jeden Fall bitter nötig! Als Rap aus Deutschland in den Nullerjahren immer mehr Fahrt aufnahm, war Nico Suave unter den ersten Künstler*innen, die dieser Entwicklung Schub verliehen. 2001 erschien mit „Vergesslich“ die Debütsingle des Wahl-Hamburgers und schlug direkt ein. Seither hat er die Spitzenklasse des Rap-Genres nie verlassen. Nico Suave gehört – neben Wegbegleitern wie Dendemann, Samy Deluxe und den Beginnern – zum Who Is Who der Szene, jedoch hat er über die Jahre ein eigenes Spielfeld für sich entdeckt, für das er den subkulturellen Aspekt seiner Kultur mit Popmusik vereint.

 

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/nicosuaveofficial

www.nicosuave.de