Max Mutzke

Es gibt diese seltenen Phasen im Leben, in denen sich alles gut und richtig anfühlt. Wenn alles perfekt ist und sich schließlich sämtliche Teile zu einem großen, harmonischen Gesamtbild zusammenfügen. Wenn absolut keine Wünsche mehr offen sind, sondern man einfach nur noch wunschlos süchtig nach dem ist, was das Hier und Jetzt einem schenkt. Ein kostbares Glücksgefühl, von dem sich auch Max Mutzke leiten lässt. Pünktlich zu seinem 40. Geburtstag legt der charismatische Soulman nun mit „Wunschlos süchtig“ den Titeltrack aus seinem kommenden Album vor! Talent, Erdung und seine ständige kreative Wandlungsfähigkeit – das sind die drei wichtigsten Säulen, auf denen Max Mutzkes unglaublicher Erfolg basiert. Seit seinem 2005 veröffentlichten Top 1-Debüt hat sich der Musiker und Songwriter Stück für Stück an die Spitze der beliebtesten Künstler innerhalb der deutschen Popmusik gearbeitet. Max Mutzke fühlt sich auf den verschiedensten stilistischen Spielplätzen zuhause: Angefangen von Pop über Rock bis hin zu Funk und Soul. 2012 hat er mit „Durch Einander“ ein veritables Jazz-Album veröffentlicht, für das er mit einem Platin-Award ausgezeichnet wurde. Auf seinem letzten Studiowerk „Colors“ (2018) interpretierte er ausgesuchte HipHop-Tracks und gewann 2020 mal eben ganz lässig die erste Staffel des Pro7-Quotenrenners „The Masked Singer“. Mutzke vollbringt den seltenen Spagat zwischen der Suche nach dem grösstmöglichen Kontrast und dem Drang, sich selbst treu zu bleiben. Tausend Facetten desselben Künstlers, zusammengehalten einzig und alleine durch seine gefühlvolle und sofort wiedererkennbare Samtstimme. 2021 präsentiert sich Max Mutzke erneut von einer gewandelten Seite und veröffentlicht mit „Wunschlos süchtig“ ein Singer/ Songwriter-Album mit Pop- und Soul-Einflüssen, auf dem er zum allerersten Mal komplett auf Deutsch zu hören ist. Mit dem gleichnamigen Titeltrack erscheint nun der erste Vorbote seines 8. Studioalbums! Mit „Wunschlos süchtig“ erzählt Max Mutzke die klassische Geschichte von der Suche nach Glück und Zufriedenheit auf eine ungewöhnliche Art, die man in dieser Form bisher noch nie gehört hat. Was als nachdenkliche Ballade beginnt, das verwandelt sich schon wenig später in einen vor positiver Energie und Lebenslust nur so sprühenden Lovesong. „Ich drücke all das Glück aus, das ich momentan empfinde“, erklärt Max. „Ich bin in diesen Zeiten wahnsinnig dankbar für das, was ich habe: Gesundheit, Familie, Heimat... Man liebt bedingungslos und wird ebenso bedingungslos zurück geliebt. Das alles summiert sich zu einem Zustand, den man nur als wunschlos süchtig nach diesem Leben bezeichnen kann. Eine Art von Zufriedenheit, auf die man nie mehr verzichten möchte. Der Song entstand in wenigen Stunden. Die Idee war so klar, so konkret und stark, dass es sofort gefunkt hat.“

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.maxmutzke.de

www.facebook.com/maxmutzkemusik