Matz Wagemann - Swagman

Einmal bis zum Horizont und zurück. Aus einem kleinen, deutschen Dorf  bis in die Großstädte der USA. Von einem Posaunisten bis zum Sänger, Songwriter und Produzenten. Ein halbes Leben hatte es gedauert. „Hoch in die Arktis, was für ein Wagnis Odyssee gestartet.“ Matz Wagemann befand sich in mitten einer Reise. Er traf alte Schwärmereien,  und die Luft wurde heiß, „wenn du um mich kreist“. Ein Aufbruch. Auf dem Meer nicht mehr ganz so sicher, ob die Reise nicht ein wenig zu weit gegangen war. Voller Sehnsucht nach Sommer, Schönheit, seinen Besten, Selbstfindung  und dem großen Wurf, ist Matz‘ erstes Werk nun erschienen. Als ein Portrait in Zeiten des Auf- und Umbruchs. Der erste Stein eines Backsteinhauses, der erste Schimmer im Tunnel. Mutig, doch zögerlich beginnt Matz seinen Weg.

 

 

Links:

 

www.facebook.com/MatzWagemann