Marian Kuprat

Mit seinem kürzlich erschienen Album "Die letzte Bar der Stadt" veröffentlichte der Singer-Songwriter und Multiinstrumentalist Marian Kuprat eine Hommage an seine Stammkneipe in seiner Heimat. Die zehn Songs sind nicht nur eine bittersüße Liebeserklärung an das Leben, sondern laden auch sprichwörtlich auf ein oder zwei Gläser Bier an der Bar ein. Nun legt der Musiker aus dem Ruhrpott mit einer weiteren Singleauskopplung noch einmal nach und veröffentlicht ein neues Musikvideo zum Gute-Laune-Song "Übermorgen". Auf den zehn Songs seines Albums "Die letzte Bar der Stadt" nimmt Marian Kuprat den Hörer mit auf eine Reise durch die Höhen und Tiefen des Lebens. In seinen authentischen Songs verpackt der Musiker aus dem Ruhrpott persönliche Geschichten und gesellschaftskritische Themen, aber auch gute Laune, Spaß und Lebensfreude. Nachdem er mit seiner ersten Singleauskopplung "Die Welle bricht" auf wichtige Themen unserer Welt wie Gier nach Geld, Rassismus und Diskriminierung aufmerksam machte, veröffentlicht Marian Kuprat heute ein weiteres Musikvideo. "Übermorgen" heißt der Song, der vor allem eines soll: Gute Laune verbreiten. Der eingängige Text und die leichte Melodie machen die Single zu einem garantierten Ohrwurm, der keinem mehr aus dem Kopf geht. Der Song vermittelt genau die Leichtigkeit, die einem manchmal im Leben fehlt, wenn man wieder zu streng mit sich selbst ist. "Manchmal glaub ich, dass man schnell vergisst, dass die Welt nach Morgen nicht zu Ende ist", wählt der Musiker genau die richtigen Worte, um seine Message noch mal zu unterstreichen und spricht damit wohl so einigen aus der Seele.

 

 

 

 

Links:

 

www.mariankuprat.net

www.facebook.com/Mariankuprat