Majan

 

Was passiert, wenn im Entstehungsprozess der Debüt-EP auffällt, dass viel zu viele gute Songskizzen herumliegen? Ganz einfach: aus einer EP werden zwei! Nach MAJANs "OH"-EP folgt deshalb heute der zweite Akt, die "BOI"-EP.  Der Titel "OH BOI" ist als Hommage an den gleichnamigen Film mit Tom Schilling zu verstehen. Er erzählt von einer Welt, in der Toaster vor allem zum Anzünden einer Zigarette dienen und der Führerschein quasi nonstop wegen Alkohol am Steuer weg ist - einer Welt, die MAJAN fühlt und lebt. Gemeinsam mit Kilian & Jo, die den Großteil der EPs produzierten, bewegt sich der Newcomer zwischen urbanen Popsongs, staightem Rap, Reggae-Vibes und klassichen Balladen am Klavier. Von MAJANs vielseitigem Stil ist nicht nur Cro, mit dem er bereits 2019 zuammenarbeitete, überzeugt, sondern auch Rap-Koryphäe Megaloh. Ab VÖ wird "Monoton" (nach "Es Geht Mir Gut") die neue Fokussingle. Hier rappt Megaloh zusammen mit MAJAN über das Aufwachsen auf dem Dorf, geprägt von Ideenlosigkeit und Langeweile. Doch was passiert, wenn zu viel Energie und zu wenig Möglichkeiten aufeinanderprallen? 

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/majanoffiziell