Mahendra

»Ich will nur das Beste für dich / Ich schrei dich nur an damit du verstehst / Wo bist du wenn ich dich brauche? / Lass mich allein wenn ich dich nicht brauche« Mit ihrem neuen Song „ICH“ behandeln MAHENDRA, das deutsche Trio bestehend aus Björn Tillmann, Lukas Streich und Robin Plenio, eine toxische Ambivalent aus Nähe und Distanz in einer Beziehung und obsessive Gedanken. Nachdem MAHENDRA Angang September die Single „KONSTRUKT“ veröffentlichten und eine kleine Clubtour in Deutschland spielten, erscheint nun der zweite neue Song nach dem Debütalbum „PARTIKEL“ aus 2021. Ohne Angst vor den eigenen Einflüssen und Inspirationen, gehen MAHENDRA mit der neuen Single einen großen Schritt weiter und entfernen sich ein Stück von dem Sound ihres Debütalbums. Statt krautrockiger Pop-Utopien mit Techno-Einflüssen, versprüht „ICH“ ebenso wie „KONSTRUKT“ einen modernen Hyperpop-Sound. Der Kontrast von sperrigen Noise-Elementen zu unwiderstehlich poppigen Melodien und tanzbaren Beats gibt „ICH“ einen herrlich frischen Sound und immensen Pop-Appeal. Dabei bleiben MAHENDRA immer mit einem Bein in der Avantgarde. Wie schon die Stücke auf dem Debütalbum, ist auch „ICH“ ausdrucksstark, voller kompromissloser Hingabe und hat trotz zugänglicherem Ansatz immer einen experimentellen Blick auf Popmusik. Ebenfalls wird weiterhin mit Kontrasten gearbeitet – laut/leise, aufbrausend/ruhig, sperrig/poppig - nur wer mit Erwartungen bricht und neue Wege betritt, kann sich weiterentwickeln. Für das graphisch komplexe Video zu „ICH“ haben MAHENDRA erneut mit Shlomy X Morchi zusammengearbeitet, die bereits Fotos für die Online-Ausstellung „PERSPEKTIVEN“ beigetragen haben.

 

 

 

 

Links:

 

www.mahendra.de

www.facebook.com/mahendramusik

www.instagram.com/mahendramusik