Sebastian Madsen

Sebastian Madsen - "Sei du selbst" – das ist so ungefähr die nervigste Lebensweisheit, die es gibt. Sie begegnet einem als Kalenderspruch und prangt auf Postkarten, gerne mit dem Zusatz "alle anderen gibt es ja schon". Zahlreiche Bücher heißen so, aber auch Songs von Sido bis DJ Ötzi. Nur was bitte, wenn man einfach nicht weiß, wer dieses selbst ist? Genau dieses Gefühl bringt SEBASTIAN MADSEN in seiner ersten Solo-Single "Sei nur du selbst" auf den Punkt, Unterstützung gibt es dabei von DRANGSAL. Mit "Sei nur du selbst" kündigt Sebastian Madsen - nach 18 Jahren, acht Studioalben und unendlich vielen Touren mit seiner Band Madsen - sein erstes Solo-Album für den Herbst 2022 an. "Sei nur du selbst singt der Typ im Radio / sei nur du selbst steht in meinem Horoskop / doch wie geht das bloß? / Sei nur du selbst sagt die schöne Yoga-Frau / schick dein Licht in die Welt / bei ihr siehst‘s so einfach aus / bei allen anderen auch", singt er zu einer leichtfüßigen Klaviermelodie und beschwingten Bläsern, bevor der Refrain der sarkastischen Soul-Pop-Nummer den eigentlichen Ursprung des ganzen Übels offenbart: Liebeskummer! "Sei du selbst / hör doch einfach auf dein Herz / ohne dich schlägt es nur irgendwie verkehrt / glaub an dich und sei der, der du bist / ohne dich weiß ich nur gar nicht wer das ist."

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.madsenmusik.de

www.facebook.com/Madsenmusik