MELE

MELE überrascht uns heute mir ihrer Single „Neuer Sinn“ – ein Liebeslied, mit nur 10 Prozent Kitsch. Naja, ein bisschen kitschig ist es wohl doch, weil MELE dieses Lied für ihre beste Freundin geschrieben hat. Sie wohnt nämlich sehr weit weg und beide leben ihr eigenes Leben. Doch wenn sie sich dann sehen, kommen zwei Teile zusammen und ergeben gemeinsam Neuen Sinn. Mit anderen Worten: Wenn man sich nicht vollständig fühlt und jemanden kennenlernt, sei es in einer Freundschaft oder auch in der Liebe, dann geht das meistens nicht gut aus. Wenn man sich aber vollständig fühlt und die andere Person als Plus sieht und nicht als Ausgleich vom eigenen Minus, dann können daraus sehr schöne, neue Dinge entstehen. MELE ist eine gewiefte Beobachterin ihrer Umwelt. Die Texte sind ein kühler Blick durch doch eigentlich so freundlich-zutrauliche Augen auf das was eben jedem passiert: Wollen, nicht können, resignieren und dann doch „jetzt erst recht“ rufen. Neben der Musik ist sie Moderatorin beim Radio: Das Jonglieren mit Worten steht der 25-jährigen. Wir würden uns freuen, wenn ihr die Single für kommende Abhöre und Vorstellungen berücksichtigt. Falls ihr noch weiteren MELE-Content braucht, meldet euch gerne jederzeit bei uns!

 

 

Links:

 

www.facebook.com/melemusik

www.mele-musik.de