Leftovers

 

Leftovers sind vier Freund:innen Anfang 20, die bereits optisch ihre Idols gleichzeitig killen und referenzieren, indem sie eine ikonoklastische Glam-Metal-Punk-Ästhetik voller Zitate ins Hier und Jetzt transponieren. Sie spielen dazu einen mitreißenden Überwältigungs-Angry-Cybergrunge mit Digital-Hardcore-, Industrial-, Punk-, und Hamburger-Schule-Elementen – gleichzeitig aber auch nichts von alldem. Weil Leftovers jenseits jeder Referenzhölle bereits mit dem ersten Album zu einem bestechend individuellen Stil gefunden haben, zu dem Sänger Leonid mit lässiger Nonchalance und überschnappender Hyperventilation von Alienation, Isolation und Liebeskummer singt. "Gesichter" ist die finale Single der Wiener Underground Band Leftovers vor ihrem Debütalbum "Krach". Bis dato können die vier Anfang 20-Jährigen auf ein immer grösser werdendes Publikum, Radio- und Presseberichte, Playlistplatzierungen und wilde Konzerte zurückblicken. Die energiegeladenen Shows und der New Wave Grunge Sound der Leftovers machen sie zum Vorreiter einer jungen Bewegung im deutsch sprachigen Punk. "Gesichter" vereint verschiedene Einflüsse des Punks und Grunges in einer Ballade die mitreisend und energiegeladen ist. Elemente des 80er Post Punks verleihen dem Song nostalgische Elemente. Ein intimes Verhältnis zweier Menschen das geplagt wird von Stimmungen auf Achterbahnfahrt. "Gesichter" zieht uns weiter hinein in den Kosmos der Leftovers. Weiter hinein in den Krach.

 

Links:

 

www.facebook.com/LeftoversUnofficial