Laura van Berg

Die 21jährige Singer-Songwriterin Laura Van Berg veröffentlicht mit„KLIPPE“ ihre dritte Single aus dem Debütalbum „Burschen wie Du“. Was will die sympathische Musikerin mit diesem Song ausdrücken? Klippe ist ein Lied über die Angst vor Veränderungen. Sollen man dennächsten Schritt wagen, obwohl der schon so oft in den Abgrund geführt hat? Oder lieber stehen bleiben und hoffen, dass alles so bleibt wie es ist? Sind ein paar schöne Momente das Risiko wert? Hören wir einfach auf unser Gefühl! 2019 machte die 21jährige Singer-Songwriterin Laura Van Berg erstmals auf sich aufmerksam und ließ die Musikwelt aufhorchen. Und das gleichrichtig: Mit ihrer Debütsingle „Plan B“ war sie viele Wochen in den Österreichischen Airplays mit Top Platzierungen vertreten. Grund genug, sich gleich an die Arbeit des ersten Albums zu machen. Sie komponierte und textete und wurde prompt von der Fachjury des Österreichischen Musikfonds für eine Förderung der Album-Produktionausgewählt. Ein weiterer Vorbote zum Album wurde vor wenigen Wochenveröffentlicht. „So leicht dich zu mögen“ stieg bereits in der ersten Chartwoche auf Platz 13 ein! Lauras musikalische Laufbahn begann schon in der Volksschule, wo sie Gitarrenunterricht nahm. Nach dem Umzug von Wien ins Waldviertel folgte auch ein Schulwechsel ins Gymnasium Waidhofen. Im Alter von 15Jahren wirkte sie für drei Jahre als Leadsängerin im Popensemble der Musikschule mit, wo sie ihre Leidenschaft für Gesang entdeckte. Für siewar damals schon klar, dass die Musik ihre Zukunft ist! Die 21jährige Singer-Songwriterin Laura Van Berg veröffentlicht mit„KLIPPE“ ihre dritte Single aus dem Debütalbum „Burschen wie Du“. Was will die sympathische Musikerin mit diesem Song ausdrücken? Klippe ist ein Lied über die Angst vor Veränderungen. Sollen man den nächsten Schritt wagen, obwohl der schon so oft in den Abgrund geführt hat? Oder lieber stehen bleiben und hoffen, dass alles so bleibt wie es ist? Sind ein paar schöne Momente das Risiko wert? Hören wir einfach auf unser Gefühl!

 

Links:

 

www.facebook.com/VanBergLaura