Krogmann

Gar nicht so leicht

Das ist kein typischer Krogmann-Song. Mit "Wehende Fahnen" zeigt die Band einmal mehr, dass ihnen Genregrenzen egal sind und sie auf den flow der Inspiration bauen. Eine neue Facette, ein neues Jahr, in welches Krogmann "Mit Blick nach vorn" starten. KROGMANN. bewegt seit 2010 - begeistert durch seine musikalische Vielfalt. Was als rein elektronisches Projekt begann, hat sich über die Jahre zu einer sechsköpfigen Band weiterentwickelt. 3 Studioalben wurden veröffentlicht und mehrere hundert Konzerte gespielt. Ihre Musik zu beschreiben ist kein leichtes Unterfangen. Einen roten Faden bildet auf jeden Fall die unverkennbare Stimme von Frontmann Stefan. Seine vorwiegend deutschsprachigen Texte, gepaart mit den einzigartigen Arrangements der Lieder nehmen Dich mit auf Deine eigene Reise. So auch die Musik selbst. Ihr Song "Namibia" flog 2017 ins gleichnamige Land und wurde dort bekannt. Ein Auftakt für einen Dokumentarfilm mit ​KROGMANN. In 'Namibia Calling' begleitet der amerikanische Filmemacher Matt Sweetwood ('Forgetting Dad', 'Beerland') einen Teil der Band auf ihrer Reise nach Namibia. Es geht um die Kraft von Musik, wie sie Menschen zusammenbringt, und was passiert, wenn man seinen Träumen folgt.

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.krogmannmusik.de

www.facebook.com/krogmannmusik