Kleeberg & Genossen

Kleeberg & Genossen - das ist Ostrock aus dem Westen. Bereits kurz nach dem Beginn des Studiums versuchte sich der Singer und Songwriter Kleeberg in der Würzburger Musikszene zu etablieren. Mit seinen lyrischen Texten, die facettenreich Themen wie Liebe, Leben und die Zeit unter die Lupe nehmen, schaffte er es das Publikum für sich zu begeistern. In seinen Texten findet sich jeder wieder: den Jungen spricht er aus der Seele, den Alten serviert er ein Stück Nostalgie mit einer gehörigen Portion Pop-Melodie. Bereits nach kurzer Zeit war ihm aber klar, dass er den Musik-Olymp nicht alleine bezwingen konnte. Deshalb scharte er die Genossen Sebastian Bach (Keyboard), Jannis Reuter (Bass) und Tobias März (Schlagzeug) um sich, die ihn seitdem musikalisch unterstützen und auf dem schwierigen Weg nach oben absichern. Diese Gruppendynamik, die man sowohl auf Platte als auch live spürt, sollte nicht lange unbemerkt bleiben. Das erste Etappenziel war erreicht, als die Ostrock-Combo das bekannte „Umsonst & Draußen“-Festival in Würzburg auf der Hauptbühne eröffnen durften. Der Zuspruch des Publikums beflügelte und so entschlossen sie sich, sich selbst auf die Probe zu stellen. Konnten sie im direkten Vergleich mit anderen Bands mithalten? Mehr als das! Sie zogen sogar vorbei. Beim Newcomer-Contest Bayern schafften sie es ins Finale und durften erhobenen Hauptes den Ehrenpreis, der mit einem Auftritt auf dem Stadtfest Würzburg dotiert war, ihr Eigen nennen. Während des größten bühnenfreien Straßenmusikfestivals StraMu in Würzburg nahmen sie in Unplugged-Besetzung am Sparda-Bank-Nachwuchs-Wettbewerb teil und ließen auf Platz zwei 26 andere Bands hinter sich. Mit dem gewonnenen Auftritt beim Stadtfest konnten sie zeigen, wie viel Spaß diese junge Band daran hat völlig wettbewerbsfrei das Publikum zu bannen und mitzureißen. Diesen Werdegang verdanken sie sich selbst. Ehrgeizig verfolgen sie das selbstgesteckte Ziel „Musik fürs Volk“ zu machen. Ob vor hunderten oder vor zehn Menschen: Kleeberg & Genossen zeigen bei jedem Auftritt mit Freude, was sie können.

 

Links:

 

www.kleeberg-genossen.de

www.facebook.com/Kleebergmusic