Kathi Kallauch

Viel mehr als okay . In der Powerballade geht es um Verluste und die Erkenntnis, dass wir nichts kontrollieren können. Aber wir können lernen zu vertrauen und im Loslassen Freiheit finden. Kathis starke und zugleich zerbrechliche Stimme steht hier eindeutig im Fokus und bekommt extrem viel Raum. Die Melodie bleibt sofort im Ohr und man will mantraartig mitsingen: Es ist okay, es ist okay... Noch nie klang eine Produktion von Kathi Kallauch so poppig und international. Mit der Zusage einer Förderung durch den Österreichischen Musikfonds fiel für die Künstlerin auch die Entscheidung aus dem Vollen zu schöpfen, mit neuen Kreativpartnern und wieder regionaler zu arbeiten, ganz nach dem Motto „Support your locals“. Erstmals veröffentlicht die starke Selfmade-Künstlerin auch über ihr eigenes Label ROODIXX Records. Okay ist alles andere als super. Aber okay ist auch kein Totalausfall. Okay steht für Akzeptanz. Mit diesem Song schließt die Sängerin und Songwriterin ihren Frieden mit 2020. Nicht nur die Absage sämtlicher Auftritte und ihrer erfolgreichen Eventreihe „Live im 25“ (im Wiener 25hours Hotel), sondern auch private Rückschläge musste sie im vergangenen Jahr einstecken. Aber es gab auch wundervolle Erfahrungen, die sie ohne diese Krise nie gemacht hätte. Und somit ist nach all den Höhen und Tiefen das Resümee, quasi die Quintessenz: Es ist okay. Kathi Kallauch ist schon lange keine Unbekannte mehr in Österreichs Musikszene. Mit ihrer ersten Single „Schon Sehen“ machte sie bereits 2014 auf sich aufmerksam und hielt sich ganze 10 Wochen in den Ö3 Hörercharts. Ihre dritte Single „Seelenverwandt“ hat bereits über 700.000 Streams auf Spotify und sie hat mit mehreren eigenen Singles und Songs, die sie für andere SängerInnen geschrieben hat, regelmäßig Radio-Airplay. Auch im Fernsehen hörte man ihre Stimme schon in einigen Werbespots, eine Jingle (Münze Österreich), die seit Jahren in verschiedenen TV-Spots verwendet wird, stammt sogar aus ihrer Feder. 2015 startete Kathi die Eventreihe „Live im 25 hosted by Kathi Kallauch“ mit dem Ziel begabten Österreichischen KünstlerInnen eine Bühne zu geben. Viele, die bei ihr gespielt haben, hatten danach den großen Durchbruch, wie etwa Josh. (der Cordula Grün das erste Mal auf Kathis Bühne spielte) uva. Mittlerweile ist das Event zu einem beliebten Branchentreff geworden und so mancher Top Artist und Produzent hat die Veranstaltung schon mit der Amadeus Award Aftershow Party verglichen. 2016 gewann sie zusammen mit Josh. den Radio Wien Sommerhit mit ihrer gemeinsamen Single „Kein Sommer für einen allein“. Sie arbeitet als Studio-und Livesängerin, ist Teil der TV-Band Redblues, die jeden Montag live auf ServusTV zu sehen und zu hören ist. Mit ihrer Single „Willkommen im Paradies, die sie 2019 veröffentlicht hat, ist sie ins Halbfinale beim Amadeus Award (Songwriter des Jahres) gekommen. Mit der Zusage einer Förderung durch den Österreichischen Musikfonds für 3 Singles fiel für die Künstlerin die Entscheidung 2021 aus dem Vollen zu schöpfen, mit neuen Kreativpartnern und wieder regionaler zu arbeiten, ganz nach dem Motto „Support your locals“. Die erste Single „Okay“ wird am 5.Februar veröffentlicht, das Video kommt eine Woche später. Und - wenn alles gut geht - wird es auch wieder Konzerte geben. Denn mit ihren authentischen Liveperformances begeistert die Künstlerin ganz besonders und auf der Bühne ist sie zuhause.

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/kathikallauch

www.kathikallauch.com