Kantig

„Tanz Allein“ ist die neue Single von Kantig, für die sich der Sänger Peter dieses Mal Unterstützung durch Antonino von Mega! Mega! gesucht hat, der bereits mit  Max Herre arbeitete und sich damit gleich mal eine goldene Schallplatte einheimste. Peter hatte die Musik schon im Oktober 2019 geschrieben, damals noch mit dem Arbeitstitel „Untergang“. Eine Gesangsmelodie fiel ihm allerdings zum Verrecken nicht ein. Was ihm aber einfiel, war, dass er Antonino 2 Jahre zuvor in Amsterdam kennengelernt hatte, dem er nun einfach die Musik rüberschickte. Internet sei Dank! Bereits am nächsten Tag lag eine Sprachnachricht mit der ersten Strophe im Facebookpostfach…„Ich nehme heute keine Drogen…“. Der Knoten platzte endlich und es ging Schlag auf Schlag. Graz, Berlin, Berlin, Graz. Hin und her. Die beiden schickten sich Zeile um Zeile, Wave-File um Wave-File zu und nach 2 Wochen war das Lied im Kasten. Im Video zu „Tanz Allein“ wird selbstverständlich getanzt. Allein, logo, weil es die Umstände gerade nicht anders hergeben. Mach dich frei, hör deine Lieblingsmucke und tanze was das Zeug hält. Doch auch, wenn Tänzerin und Schauspielerin Sarah Tripkovic im Video allein tanzt; bald werden wir alle wieder zusammen tanzen. Antonino Tumminelli ist ein Kind der 80er und kein unbekannter Künstler. Als Sänger der deutschsprachigen Band Mega! Mega! hat er schon mit Max Herre (Goldene Schallplatte), Afrob und unzähligen weiteren Künstler gearbeitet. Peter kommt auch aus dieser Epoche, einst Gitarrist bei Deadline (Touren mit Nickelback, Feeder, uvm) und Sänger bei OilSexPaint. Er ist Musiker, Unternehmer und Designer (German Design Award). Die Zusammenarbeit mit Antonino war für dieses Lied entscheidend und hat beide vor allem durch die räumliche Distanz herausgefordert. Das Ganze hat nicht nur wegen den Online-Whiskey-Gesprächen unfassbar viel Spaß gemacht. Was die beiden verbindet? Sie wurde jeweils vom Beatsteaks Manager Eric Landmann entdeckt, sie sind Künstler durch und durch und wilde Frontmänner.

 

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.kantig.tv

www.facebook.com/kantig.official