Juli Gilde

Juli Gilde - Diese junge Dame ist eine echte Entdeckung. Als Support für Die Höchste Eisenbahn oder bei allerersten Festivals 2021 hat Juli Gilde aus dem Berliner Speckgürtel in den letzten Wochen eimerweise Herzen erobert. Studioeinladungen von DLF Kultur, RBB radioeins, RBB Fritz oder FluxFM folgten, lange bevor das vorliegende Debüt überhaupt erschienen war. Juli Gilde ist 19 Jahre jung, doch durch die unbeschwerte Leichtigkeit ihrer Songs schimmert eine melancholische Reife, die von Dota Kehr oder Judith Holofernes stammen könnte. Und dann noch diese Stimme, die einen ganz tief drinnen packt und der man dann stundenlang zuhören möchte. „French Bookwood“ ist ihre Debüt-EP, die sie zusammen mit dem langjährigen TV-Noir Tonmann Simon Gordeev als Produzent arrangiert und aufgenommen hat. Zum EP-Release ist Juli Gilde auch auf Tour, z.B. in Berlin, Dresden, Stuttgart/Schorndorf, Karlsruhe, München oder Nürnberg.

 

 

Links:

 

www.instagram.com/juli.gilde