Juju

Juju, Chapo102 und Philipp Poisel – eine spannendere Konstellation dürfte es im deutschen Rap- und Pop Kosmos des Jahres 2022 nicht geben. Der beste Beweis: Die gemeinsame Single „Erkläre mir die Liebe“. Dass Juju ein Händchen für die richtigen Collabopartner hat, dürfte seit ihrem platinveredelten Nummer-1-Hit „Vermissen“ mit Henning May kein Geheimnis mehr sein. Für ihre neue Single „Erkläre mir die Liebe“ hat sich die MTV EMA-und 1LIVE Krone-Preisträgerin aber nicht nur mit Rapper Chapo102 zusammengetan, der als Teil der mittlerweile legendären 102 Boyz die Rap New Wave von Ostfriesland aus aufmischt. Die beiden bekommen Unterstützung von niemand geringerem als Philipp Poisel, der den deutschsprachigen Pop mit seiner ganz eigenen Singer-Songwriter-Poesie in den letzten Jahren wie kaum jemand sonst geprägt haben dürfte. Gemeinsam hat das Trio sich an eine Neubearbeitung von Poisels gleichnamiger Top-10-Single aus dem Jahr 2016 gewagt. Zu einer atmosphärischen Produktion von Krutsch erzählen Juju, Chapo102 und Philipp Poisel von der Liebe und dem Leben – und allem dazwischen. Vom Abhauen und nicht wieder zurückfinden, von Tränen in den Augen, von gebrochenen Nasen und Wut im Bauch, von der Suche nach einem Licht in der Dunkelheit und der Rettung in der Not.

 

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/jujuvierundvierzig