Jonas Monar

Jonas Monar hast sich in den letzten beiden Jahren als Pop Newcomer etabliert, der auch schweren Themen eine gewisse musikalische Leichtigkeit verleihen kann und somit viele Menschen erreicht und berührt. Das haben auch die Organisatoren der (U25) Initiative der Caritas bemerkt und Jonas gefragt, ob er einen Song auf Basis ihres Claims „Du bist mir wichtig“ schreiben könnte. Jonas konnte und wollte. Somit unterstützt Jonas die Initiative und setzt im selben Moment ein Zeichen zum Welttag der Suizid Prävention. „Du bist mir wichtig“ macht auf sehr unaufdringliche Weise klar, wie wichtig es ist Probleme von Kindern und Jugendlichen ernst zu nehmen, zuzuhören, Empathie zu zeigen und egal in welcher Form eine Anlaufstelle zu sein, bei der man sich sicher fühlen kann. Denn nach Hilfe zu Fragen sollte auf gar keinen Fall als Schwäche, sondern viel mehr als Maßnahme, die Stärke verlangt, angesehen werden.  Aber das ist nur eine Ebene des Songs. „Du bist mir wichtig“ ist auch ein wunderbarer Popsong, der als Liebeserklärung verstanden werden kann. Das ist bewusst so gemacht, denn Angebote wie das der Caritas (U25) benötigen Öffentlichkeit und sollten im optimalen Fall zu einem normalen, nicht tabuisierten Bestandteil des gesellschaftlichen Beratungs-Angebots werden.  Auf „Du bist mir wichtig“ aufmerksam zu machen, ist ein erster wichtiger Schritt der Suizid Präventionsthematik in eine breitere Öffentlichkeit.

 

 

 

 

Links:

 

www.jonasmonar.de

www.facebook.com/JonasMonarMusik