Jante

Sonnenbrille auf, Rauf aufs Fahrrad und ab an den See. Mit „Zeit, dass es warm wird“ veröffentlichen Jante den wahrscheinlich sympathischsten Frühsommersong des Jahres. Nachdem 2022 für Jante mit ihrer Single „Alles Gut“ kaum besser hätte losgehen können, steht nun schon der nächste Song in den sonnigen Startlöchern. „Zeit, dass es warm wird“ ist der zum Sommersong gewordene Gedanke, den die meisten angesichts des grauen Herbstes und Winters in den vergangenen Monaten nicht nur einmal im Kopf gehabt haben dürften. Und nicht nur in den Kopf, sondern auch direkt ins Ohr und in die Beine geht der Song der Indie-Folker aus Leipzig. Schon nach den ersten Tönen ereilt einen die unbändige Lust, die Sonnenbrille aufzusetzen, sich aufs Fahrrad zu schwingen, den nächsten See anzusteuern und den kommenden Sommer dort schon jetzt als das zu zelebrieren, was er werden soll – sonnig, unbeschwert und in entspannter Atmosphäre umgeben von tollen Menschen - bis in die späte, lauwarme Nacht hinein. „Zeit, dass es warm wird“ gibt dem Hörer Jack-Johnson-Vibes – nur auf Deutsch – und könnte einer der sympathischsten und bodenständigsten Sommersongs des Jahres zu werden – jetzt muss nur noch der Sommer mitspielen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/jantemusic

www.instagram.com/jantemusic

www.jantemusic.de