Illegale Farben

"Die Schatten werden länger, die Gesichter auch. Irgendwas trübt die müde, lethargische Ruhe an diesem normalen Dienstag Nachmittag. Der neue Song von Illegale Farben ist ein Brennglas auf das „normale“ Leben. Das so schnell kippen kann, wenn nur jemand den Worten, die eifrig in Kommentarspalten getippt, Taten folgen lässt. Getragen von einem markanten Synthie-Riff, direkt aus den 80ern auf den Postpunk-Boden der Tatsache. „Es ist die Welt, sie wartet draußen, Zerfall am Innern und am außen.“ So kann der Nachmittags-Kaffee kommen. Ein neues Lebenszeichen von Illegale Farben." Das Video wurde von Chris Mock als One-Take gedreht und zeigt ein Kaleidoskop auf das Leben am Stadtrand.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1

 

 

 

 

Links:

 

www.illegalefarbenmusik.de

www.facebook.com/illegalefarben