Hilla

Wenn man dem Klischee Glauben schenken will, sind Frauen das romantische Geschlecht. Doch damit räumt HILLA mit ihrer neuen Single „Lieber Gefährlich“ der Hymne der Anti-Romantik, gründlich auf. Nach ihrem Girlpower-Song „Nicht für Harry Styles“, welcher von der untrennbaren Freundschaft zwischen ihrer besten Freundin und ihr handelt, bleibt HILLA auch mit ihrer neuen Single feministischen Themen treu. Als eine der ersten Frauen in der deutschsprachigen Popmusiklandschaft singt sie selbstbestimmt, emanzipiert und ohne vorgehaltene Hand von weiblichen Bedürfnissen und Vorstellungen. Damit will HILLA gesellschaftlich tabuisierte Themen in den Vordergrund rücken und Frauen ermutigen, mehr über ihre Sexualität und Lust zu sprechen. Wie bereits in ihren vorherigen Singles schafft sie es, dieses komplexe und ernste Thema mit einer musikalischen Leichtigkeit und einer Prise Ironie zu vereinen. Das wird auch im Musikvideo zu „Lieber Gefährlich“ deutlich, welches am selben Tag erscheint.

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/HILLAmusic