George JR

Ausbrechen, rauskommen, Freiheit: Während das in den letzten anderthalb Jahren Fremdwörter waren, liefert Sänger und Produzent GEORGE JR mit seiner neuen Single "Fahrn" genau den Soundtrack für die sommerliche Aufbruchsstimmung, die wir so lange vermisst haben. Der Wahlberliner verarbeitet den lange unterdrückten Sturm und Drang der Anfangzwanziger in einer wunderbar sorgenfreien Lovestory auf einem tanzbaren Beat aus Garage, House und Urban Pop. Der perfekte Sound für den Spätsommer: Augen schließen, Kopf ausschalten und endlich mal wieder tanzen.  "Fahrn" beschreibt genau dieses Gefühl, dass wir alle viel zu lange drinnen gesessen haben und nun das Verlangen haben, rauszukommen: Fuck it, Hauptsache weg von hier." Der 22-jährige singt es selbst in den ersten Zeilen des Songs: "Wir sind heute nicht ewig/Du willst raus, ich versteh dich/Aus dem goldenen Käfig/Ich weiß, was du suchst". Das schnelle Instrumental der Berliner Produzenten-Größen Wolfskind und Drumla liefern mit ihrem elektronischen Beat und Einflüssen aus Garage House und Clubsounds das perfekte Gegengewicht zum zurückgelehnten Vibe von George JR, der mit seiner entspannten Ohrwurmtauglichkeit mal wieder beweist, dass er zu den talentiertesten Stimmen der neuen Pop-Rap-Generation gehört.

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/GeorgeJR1309