Gankino Circus

 

Europa wartet auf den Sommer und Gankino Circus liefert den Sound dazu. Nach über 800 Konzerten in 13 Ländern und einem Winter im Studio blasen die Vier nun mit ihrer neuen Single „Summer“ zum Sturm gegen die Lethargie der Pandemie. Mit rauchiger Stimme und einem treibenden Sounderzählen sie von der Sehnsucht nach einem Sommer, der uns allen die Sinne vernebelt: „Die Pupillen ziehen Kreise, still und heimlich in die Welt und ich frag dich, Baby, leise, bleibt es denn für immer hell?“ Scheppernde Folk-Gitarren und ein knarziger Beat lassen die Jungs klingen als hätten sie sich die Nächte mit Faber und Enrico Moricone um die Ohren gehauen:„Tage im Fieber, Tage im Rausch“ ...irgendwo zwischen Belgrad, Helsinki und Dietenhofen. Der immer helle finnische Sommer ist auch dabei und wird von R ́n ́B-Sängerin und ESC-Teilnehmerin Sandhja in einem Spoken-Word-Feature beschworen. Und wenn der Sommer richtig gut wird, kann man Gankino Circus auch endlich wieder auf der Bühne erleben. Denn eigentlich ist die Band ja bekannt für ihre spektakulären Live-Shows. Und die haben ihr mit dem deutschen Weltmusikpreis RUTH und dem CREOLE Bayern Weltmusikpreis 2019 gleich zwei anerkannte Auszeichnungen hierzulande eingebracht. „Dramaturgisch perfekt inszeniert, hochgradig versiert, abgebrüht und gleichzeitig mit direktem Draht zum Publikum agieren die Vier als hätten sie nie etwas anderes getan. Ihre Musik berührt dasHerz und geht in die Beine, ihr schwarzer Humor hat Biss, das ist einzigartig und bewegend für Körper und Geist. Gankino Circus sind hervorragende Geschichtenerzähler und Musiker in einem. Und deswegen ein wahrhaft bravouröser Weltmusikexport aus Deutschland.“

 

Links:

 

www.gankinocircus.de

www.facebook.com/gankinocircus

www.instagram.com/gankino.circus