Frollein Motte

Frollein Motte legt nach: Aufgeben in diesen Zeiten kommt nicht in Frage. ENDLICH – Endlich wieder rausgehen und leben - Das Thema. VÖ 20.03.2021. Nach dem gefeierten Erstling „Aus meiner Haut“ und dem durch die Pandemie ausgebremsten Nachfolger „Zeit“ lässt sich das Norderstedter Duo nicht beirren und legt einfach nach. Aus den jüngsten Studioaufnahmen ist der Song „Endlich“ entsprungen, der Mut und Kraft geben soll, sich aufzubäumen und nicht hängen zu lassen, an das Positive zu denken und optimistisch zu bleiben. Und dabei hält sich das Duo offen, wie  der/die geneigte ZuhörerInnen sich den Song zu eigen macht. Ob ein persönlicher Rückschlag, eine Krankheit oder einfach „nur“ die Corona Pandemie das momentane Seelenleben beeinträchtigt……Der Song ermutigt, er pulsiert, er lässt den/die  jeweiligen HörerInnen aus der Seele sprechen……oder auch lauthals mitsingen. Die neue Single „Endlich“ zeigt eindrucksvoll die fortschreitende Fusion zwischen den Stilen des Norderstedter Duos. Ein radiotauglicher Song im eigenen Sound, dynamisch und rhythmisch zum Mitmachen ausgelegt, und dennoch mit unverwechselbarer Intonation durch die Sängerin „das Frollein“, was dieses Duo einen Tick abseits des Mainstreams zu etwas Eigenem macht. Eine perfekte Mischung aus dem langjährigen Hirnrock der ehemaligen Band „beige“ und dem rockigen Herzpop der aktuellen Formation Frollein Motte. „Endlich wieder rausgehen, aufstehen, und das Leben wieder leben!“

 

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.frolleinmotte.de

www.facebook.com/frolleinmottemusik