Figur Lemur

Figur Lemur veröffentlichen mit “Wannja” am 10.12. eine Hymne der Hilflosigkeit. Es ist ein Song über das kollektive “Wir können nicht mehr”. Die Band trifft exakt den Weltschmerz einer ganzen Generation im Angesicht politischen Scheiterns. Der Song hilft da nicht weiter. Aber er gibt Gewissheit: Wir sind nicht alleine. Deshalb ist der Track ein Ohrwurm, die Synthies nehmen in den Arm, die Gitarren schreien. Es ist genau der Poprap den wir jetzt brauchen: Kein Zuckerguss, sondern Zeitgeist. Der Sound erinnert an die Melancholie von Schmyt und den Punch von BLVTH. Ein Pendel zwischen Resignation und Aufbruchstimmung. Es ist ein Ventil, ein Rundumschlag, eine Anklage und ein Appell. All diese tobende Ohnmacht steckt in dem Song. “Komm wir löschen diesen Brand, diese Welt steht in Flammen - Lass mal anfangen irgendwann, ja. Wann, ja? Wann, ja?” “Wannja” ist ein Klammern an den Funken Hoffnung, dass wir gemeinsam alles ändern können! 

 

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.figurlemur.de

www.facebook.com/figurlemur