Ferris MC

Er ist Musiker und Schauspieler - Noch einer.
Er veröffentlicht ohne Promo und ohne Video eine EP - Ja ja.
Er bringt den Sound der 90er in modernem 2016er Gewand - Dies das.
Er war bereits auf #17 in den Albumcharts als noch wirklich viel verkauft wurde - So ein Comebackding.
Er kann nach 20 Jahren im Rapgame mit einem ewig langen Pressetext beworben werden - aber das ist alles egal!

Er ist nämlich einfach der Freak, das Reimemonster, der fertigste der Mongos und ab heute ist er auch noch "Der Phönix aus dem Aschenbecher". Ferris MC ist nämlich zurück mit seiner neuer EP "Der Phönix aus dem Aschenbecher / Ultima Ratio" und seiner besonderen Persönlichkeit, sowie seiner einzigartigen Sichtweise auf Rap in Deutschland und Deutschland im Allgemeinen. Die EP ist ein Querschnitt aus den altbekannten Qualitäten des Ausnahmekünstlers. Er rappt über vergangene Zeiten (Phönix aus dem Aschenbecher), Konsum (Der Teufel trägt Primark), Seelenleben (Glücklich Depressiv), Gesellschaftskritik (Puppenspieler) und widmet sich dann als Ausblick zum Album "Asilant" straightem Battlerap (Ultima Ratio). Es ist ein Ferris MC Release, welches neue Fans gewinnen und alte Fans begeistern wird. Man kann sich einfach freuen, dass einer der ganz, ganz Großen wieder da ist. Einmal Freak, immer Freak. - Ferris MC. 22 Jahre sind eine lange Zeit. Manche von Euch wahren 1995 womöglich noch gar nicht auf der Welt als das Reimemonster, Ferris MC, der fertigste der Mongos, mit seinem Debütalbum "Freaks" Hip-Hop-Deutschland erzittern ließ. Seither kann der gebürtige Neuwieder mit bürgerlichem Namen Sascha Reimann, auf eine beispiellose Karriere zurückblicken. Mit diversen Chartsplatzierungen, einem Top 10 Hit , unzähligen Tourneen, TV Auftritten und nicht zuletzt als Mitglied der besten Live-Band dieses Landes, wenn nicht sogar der Welt, Deichkind, genießt er inzwischen nichts anderes als Legendenstatus. 2017, 22 Jahre später kommt Ferris nun mit "Asilant", einem fiesen Stück Straßenrap, zurück an den Start und zeigt wer der Chef im Ring ist, als wäre nichts weiter dabei.

 

 

Links:

 

www.ferris-mc.de

www.facebook.com/pages/Ferris-MC/654598701221375