Fabig

"Hallo Welt, bin wieder da/ Willkommen, schöne neue Welt" Inspiriert von tiefgreifenden persönlichen Erlebnissen nimmt uns Fabig mit auf seine Reise der Überwindung von Schicksalsschlägen. "Hallo Welt" ein Song, der Mut machen will. "Wie oft sitze ich an der Klippe in Gedanken/ Wünsche mir einen sanften Windstoß herbei/ Es wäre so einfach aufzugeben..." Fabig offenbart sein Ringen mit Steinen, die das Leben manchmal in den Weg wirft und versteht es dabei, sich vertraute Sounds des Pop und Folk zu eigen zu machen. Gepaart mit seiner Offenheit und Ehrlichkeit entsteht etwas besonderes: Aus der Mischung von melancholisch angehauchtenTexten, Mitsing-Momenten und Pop-Appeal entwickelt sich eine eigene Atmosphäre, die stets einen gesunden Optimismus durchscheinen lässt. Mit "Hallo Welt" serviert uns Fabig die zweite Single seiner EP "Träume" welche im Dezember erscheint. Seine Songs schreibt er am liebsten auf Reisen, lässt sich inspirieren von fremden Orten, Menschen und Geschichten. Aufmerksam fängt er Stimmungen und Lebensgeschichten ein, versucht andere Kulturen zu verstehen und in seiner Musik zu verarbeiten: Das Zuhören ist der Kern von Fabigs Musik.

 

 

Links:

 

www.instagram.com/fabigband