FALK

FALK – erdig – ehrlich – echt. Den Hörer erwartet Moderner Deutschpop mit Einflüssen aus Blues & Rock. FALK überzeugt alleine mit seiner Akustik Gitarre, sowie mit seiner Band auf den Kleinen & Großen Bühnen, wie bei der Kieler Woche, dem Rockspektakel oder dem Hamburger Hafengeburtstag (NDR 90,3). Man kann sich seiner Musik nicht entziehen, denn es hat etwas kumpelhaftes, wie FALK für seine Zuschauer singt und zwischen den Liedern seine Geschichten erzählt. Man fühlt sich sofort mit ihm verbunden. Und das liegt nicht nur an seinen Live Qualitäten, sondern auch an seinen Texten. Er hat schon viele prägende Abschnitte im Leben hinter sich und verarbeitet diese oft 1:1 in seiner Musik. Nach 10 Jahren mit englischsprachiger Musik, wechselte er 2017 zu seiner Muttersprache, der Grund dafür war seine, damals 2 Jährige, Tochter. 2019 erschien die erste EP und wurde von Monkeypress als „deutschsprachige Popmusik mit Hirn und ohne Peinlichkeiten“ gelobt. Minutenmusik sagt „Er singt in einer unglaublichen emotionalen Weise über Verlust, Trauer und Schmerz, dass man schon nach wenigen Sekunden Gänsehaut bekommt.“ Und für den Soundchecker.köln sind es „Songs aus den Tiefen der menschlichen Seele. Ungemein authentisch und das ohne die hinlänglich bekannten Phrasen.“ Eine gescheiterte Förderung, zur Finanzierungshilfe einer neuen EP, legte FALK im Coronajahr einen Stein in den Weg. Nach diesem Tiefschlag mussten neue Pläne her – und so entschied er sich für ein kleines Crowdfunding und den Release einzelner Singles.Um sich aber selber den Druck rauszunehmen, fand das Crowdfunding nicht auf den bekannten Plattformen statt, sondern ganz spontan, durch kleine Social Media Aufrufe. Als Geschenk gab es jede Menge Demos und jeder durfte soviel Spenden, wie Ihm die Musik wert ist. Innerhalb von 3 Wochen wurden mehrere Tausend Euro gesammelt. In Zusammenarbeit mit Produzent Mark Smith (Johannes Oerding, Ina Müller) und seinem Gitarrist Julian Neumann, erscheinen die neuen Songs über das Label MAMA MUSIC GROUP. OHNE DICH - der klassische Break Up Song und die zweite neue Single. Im Stile von Rag n Bone Man mit sehr modernen, schweren Beats & einem Hauch Blues erzählt FALK die Beziehungsgeschichte eines Paares, das eigentlich schon lange weiss, dass es mit Ihnen vorbei ist. Das Feuer ist aus, der Wille gescheitert und zwischen den beiden herrscht nur noch Stille. Das Gespräch zu zweit findet nie statt. Einer der beiden nimmt seinen Mut zusammen und entscheidet für sich, dass er den weiteren Weg alleine geht und den anderen zurück lässt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.falkmusik.de

www.facebook.com/falkmusikde