Engst

Der Song 'Raumschiff' ist die finale Single- und Video-Auskopplung aus der heute erscheinenden ENGST EP »Vier Gesichter«. Die vier neuen Tracks sind eine Hommage an die persönlichen musikalischen Wurzeln jedes einzelnen Bandmitglieds und ein Dankeschön an die Fans. Sie unterstützen die Band auch in den harten Pandemiezeiten durch das Behalten und Kaufen von Konzerttickets und ermöglichten durch Ihren Support den fantastischen Top 20 Albumcharts Einstieg des aktuellen Albums »Schöne neue Welt«. Matthias Engst sagt über die neue Single: „‘Raumschiff‘ ist ein ganz besonderer Song auf der EP, da dieser Song im Grunde genommen der erste Song der Band überhaupt war, der geschrieben wurde und seit Beginn der Bandgründung darauf wartet, veröffentlicht zu werden. Bei unserer allerersten Show war es damals der Opener des Live-Sets. Der Song ist über die Jahre einfach weiter an uns hängengeblieben so dass wir uns entschlossen haben ihn nochmal zu überarbeiten und aufzunehmen. Er ist einfach ein Teil unserer Historie. Auch hat „Raumschiff“ nichts an seiner Aktualität eingebüßt. Im Song geht es um das Gefühl ausbrechen zu wollen sich mit einem Raumschiff von dieser Welt abzusetzen, weil es schwierig ist den alltäglichen Wahnsinn zu ertragen.“  „Aufgrund der Pandemielage haben wir uns gesagt, es bringt nichts, den Kopf in den Sand zu stecken und das Ganze auszusitzen… Wir wollten jetzt lieber dafür sorgen, dass über die Zeit der Pandemie neue Stücke von uns erscheinen, die uns als Band und unsere Leute da draußen ein wenig über die nicht ganz einfache Zeit hinwegtrösten,“ erzählt Matthias über die Entstehung der EP. Jeder Song der neuen ENGST EP »Vier Gesichter« wird auch von einem Musikvideo begleitet, „wir haben uns da zu jedem Song wirklich sehr viel Mühe gegeben. Die Bedeutung des EP Titels „Vier Gesichter“ ist darin begründet, dass wir vier unterschiedliche Charaktere mit vier unterschiedlichen Musikeinflüssen sind, die wir hier in jedem einzelnen Song ausgelebt haben. Ich hoffe, dass diese euch genauso viel Freude wie uns bereiten in dieser nicht einfachen Zeit" „Von meinem Raumschiff schauen wir zurück Auf die Welt, wie sie in Flammen steht"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/Engstmusik