Emanuel Reiter

Emanuel Reiter ist ein Singer/Songwriter,der irgendwo zwischen Zürich und St. Gallen lebt und dessen Wurzeln in München liegen. Was vor Jahren mit 3-Akkorde-Songs begann, kann sich inzwischen sehen und hören lassen. Nachdem bereits einiger seiner Songs im Radio und TV gespielt wurden, ist er nun mit seinem Album „Von Guten & Anderen Zeiten“unterwegs, das es auch in die Schweizer Charts geschafft hat.Entstanden sind 12 Deutsch-Pop-Songs über bleibende Freundschaften, tiefe Liebe und grosse Dankbarkeit. Tiefgründig und doch mit Leichtigkeit schafft es der Songpoet,das auszudrücken, was oft so schwer in Worte zu fassen ist: Dem Gegenüber zu sagen, was und wieviel er uns bedeutet. Ob es die lauten oder die leisen Töne sind, die ehrlichen und hoffnungsvollen Texte schwingen auch nach dem Konzert noch weiter. So lautet die perfekte Kombination eines unvergesslichen Abends: Emanuel Reiter & Publikum. Ein kleiner Tabubruch: Die neue Single «Stark sein» von Emanuel Reiter Zürich / Berlin, April 2022 –Kann oder darf man in dieser Welt überhaupt noch schwach sein? Manchmal wird einem diese Frage von selbst abgenommen, weil Dinge im Leben geschehen, die einem den Boden unter den Füssen wegziehen. Eine solche Situation hat den Singer / Songwriter Emanuel Reiter zu seiner neuen Single «Stark sein» inspiriert. Entstanden ist ein Song zum Anlehnen und für das Eingestehen, dass man immer noch Mensch ist. Und das ist gut so.Gestern war die eigene Welt noch in Ordnung, heute steht sie Kopf. Eine solche Geschichte hat Emanuel Reiter hautnaherlebt, als ein enges Familienmitglied eine schwere Diagnose erhielt.Genau in dieser Zeit war der Künstler gerade in Berlin, um mit verschiedenen Songwritern an neuen Liedern zu arbeiten. Kurzerhand wurde das Thema aufgegriffen und in «Stark sein» verarbeitet. Noch am selben Abend hat er das Demo an seine Familie geschickt. Besonders seiner Mutter gab der Text in diesem Moment Kraft und Zuversicht. Es müssen dabeinicht immer die grossen Lebenskrisen sein, die einen verzweifeln lassen. Vielleicht ist es auch die Tatsache, dass sich diese Welt immer schneller dreht und man mit dem Tempo nicht mithalten kann oder will. Auch der Perfektionismus, der sich gerade in den sozialen Medien zeigt, bedeutet für viele einengrosserDruck. Dabei wäre es besonders in dieser Zeit so wichtig, dass wir uns selbst und unser Gegenüber wieder mehr umarmen. «Wenn diese Message ein wenig in die Herzen fliesst, dann hat dieser Song bereits vielerreicht», so Emanuel Reiter, der seine Wurzeln im Raum München hat.Passend zum Thema ist «Stark sein» bewusst natürlich gehalten. Doch vor allem im Refrain entfaltet sich das Lied zu einem musikalischen Feuerwerk aus organischen und urbanen Elementen. Die Stimme von Emanuel Reiter verleiht dem Popsong eine Tiefe und Authentizität, welche die Seele umarmt und vor allem daran erinnert, dass wir immer noch Menschen sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/EmanuelReiter

www.emanuelreiter.com

www.instagram.com/emanuel.reiter