Edith Stehfest

Edith Stehfest - Die junge Mama weiß wovon sie singt – 2015 hat sie es geschafft mit der Droge Crystal Meth aufzuhören und ein neues Leben aufzubauen. 2020 ließ sie sich innerhalb von 6 Wochen, gemeinsam mit ihrem Ehemann Eric Stehfest, 11 identische Tattoos stechen, darunter auch auf Kopf und im Gesicht. Ein Schritt zu einem neuen ich. Im Frühling diesen Jahres hat sie endlich den Gerichtsprozess gegen ihren Täter gewonnen. Hardcore ist ihre Antwort darauf. Diese Momente sind nur ein Auszug aus ihrer Biografie, welche stets von Grenzerfahrungen geprägt war. Sie singt diesen Song um zu zeigen, dass Opfer sich nicht klein machen müssen. Sie ist die Stimme für Frauen, die sich befreien wollen von Vorurteilen und Klischees. Sie hat ihre Form des Feminismus gefunden und möchte dem Patriarchat mit ihrem frechen Auftreten zeigen, dass die Power einer Zweifach Mama nicht zu unterschätzen ist. Mit der Single „Hardcore" setzt sie ihren Weg fort, Frauen zu motivieren, ihren eigenen Weg zu gehen.

 

 

Links:

 

www.instagram.com/edithstehfest

www.facebook.com/edithstehfest