Der Böll

Bei Der Böll gibt es für die spaßfreie Gegenwartskultur mit der brandneuen Liedermacher Post-Grunge Single „HM&T“ mächtig was auf die Lauscher Was ist eigentlich aus der Spaßgesellschaft geworden, alle hocken nur noch daheim? Dieser Mentalität wendet Der Böll , der tief in der Liedermacher Post-Grunge Szene verwurzelt ist, mit der neuen Single „HM&T“ die Kehrseite zu und feiert getreu dem Motto ‘Halts Maul und Trink’ mit allen, die auch heute noch über New Kids oder Monty Python lachen! Auf eine amüsant skurrile Art setzt sich Der Böll mit der Gegenwartskultur auseinander und nimmt sie auf die Schippe. Die Single „HM&T“ steckte Knecht Ruprecht allen artigen Rockern mit Faible für Extrabreit, Massendefekt oder Sondaschule am 06.12.2019 via ‘RAR, marketed by Motor Entertainment’ in die Doc Martens. Seit 1983 hat Der Böll es sich zur Aufgabe gemacht uns die Kritik am eigenen Lebenswandel unter die Nase zu reiben. Nie zu ernst, nie zu albern. In den frühen Jahren noch mit Charme und Bellcanto im Liedermacher-Gewand wie auf dem Album „Liebestrunken“, über die eher experimentell sperrige Mittelphase der „Sorry“ Ära, kommt er jetzt edel und altersweise mit seinem neuen Album „2020“ passenderweise am 20.02.2020 um die Ecke. Hier wird nichts mehr geschönt. Der Böll ist der Spaßvogel einer Bankrott erklärten ehemaligen Kulturnation, zu gebildet für RTLZWEI aber zu doof für Arte. DER BÖLL wagt den Spagat, ist der Spießer unter den Rockstars und der Rebell aus der Reihenhaussiedlung. Die Presse titelte mal so herrlich doof den Vergleich, Purple Schulz meets Kraftclub. Wer nicht über Badesalz lachen kann, wird hier auch nicht lachen oder wer ‘Die Anstalt’ nicht versteht, wird das hier auch nicht kapieren. Aber wer bei Nirvana oder H-Blockx mit dem Kopf nickt, der hat ab sofort richtig Spaß mit „HM&T“! Die neue Der Böll Single ist für alle, die keinen Bock haben jedes Wort auf die Goldwaage zu legen und die sich nicht in jede Buchse machen, die man ihnen hinhält. Für alle, die gerne noch selber denken und ihr Hirn noch nicht in der BILD Zeitung eingewickelt haben. Für alle, die gerne richtig rocken und nicht ‘Wannsee, Wannsee leck mich am Arsch!’ auf Konzerten singen wollen. Für all diese ist Der Böll mit seinem von den Mayas und L. Ron Hubbard prophezeiten am 20.02.2020 erscheinenden Album „2020“ und der neuen Single „HM&T“ ein gesicherter therapeutischer Rahmen, wo jeder einfach so willkommen ist, wie er ist. Freunde abgefahrener Comedy-Acts wie Mundstuhl oder Badesalz finden hier ihr musikalisches Äquivalent.

 

 

Links:

 

www.facebook.com/derboell