Deine Freunde

Flo, Lukas und Pauli können nämlich nicht besonders gut loslassen. Am liebsten würden sie für immer über ihren Fans kreisen und diese ein Leben lang mit Songs versorgen. Doch ganz so einfach ist das nicht, vor allem wenn irgendwann die Pubertät ihrer Hörer zwischen die Rotorblätter kommt. Da diese bei den drei Bandmitgliedern aber schon weit zurück liegt, haben sie eine sehr erwachsene Entscheidung gefasst: Wir machen das für immer. Und so überrascht es nicht, dass im achten Bandjahr ihr fünftes Studioalbum ganz ohne Kerosin in die Kinderzimmer segelt. Markus Pauli, Florian Sump und Lukas Nimscheck haben sich seit ihrer Bandgründung 2011 vom Mama-Blogger-Geheimtipp zu einer festen Instanz der deutschen Musikszene gemausert, spielen heute in den größten Hallen des Landes und ziehen mit ihren eigenen Sommer-Festivals „Kindsköpfe im Park“ fast 50.000 Besucher. In vielen, deutschen Kinderzimmern befindet sich mindestens eine kaputtgeliebte CD der vier bisher erschienenen Studioalben, die schonmal bis auf Platz 25 der deutschen Charts klettern. Ihr fünftes Werk heißt nun Helikopter und bietet einen Rundflug über all die familiären Sehenswürdigkeiten, die nur Deine Freunde zu beobachten in der Lage sind: von „Ameisenscheiße“-rufenden Eltern im Song „Cheese“ über die schlechtesten aller Scherze am ersten „April, April“ bis hin zum ganz natürlichen Fluchtinstinkt „Wenn der Hausmeister kommt“. „Unsere Themen fliegen uns täglich zu. Wir erinnern uns an unsere Kindheit oder lachen uns über eine dumme Idee so lange schlapp, bis zufällig ein Song daraus wird“ sagt Florian Sump, der die Band 2011 für die Kinder seiner Kita ins Leben rief. DJ Markus Pauli ergänzt: „Bei unseren Konzerten haben wir einen Querschnitt ganz normaler Familien vor uns - und die wollen alle unterhalten werden. Daher ist unsere Musik inzwischen pures Family Entertainment.“ Im neuesten Werk geht es so neben der vielgehassten „Elternvertreterwahl in der Kita“ auch um die glückliche Überforderung frisch gebackener Eltern im ersten Lebensjahr ihres Kindes. Aber natürlich kommen auch die wirklich relevanten Themen, wie fiese Alltagsschmerzen im Song „Aua“ und plätschernde Folter in „Der Wasserhahn tropft“, nicht zu kurz. Sänger Lukas Nimscheck dazu: „Hätte man uns vor acht Jahren gesagt, dass wir mal die ganz großen Hallen mal mit hüpfenden Häschen füllen, hätten wir wohl vor Glück geheult und dann alles dafür getan, dass diese Prophezeiung schnellstmöglich wahr wird.“ Und so sind es eben auch im fünften Album „Wieder Deine Freunde“, die Bass, Gefühle und fette Beats ins Kinderzimmer pumpen. Diesmal tun sie das erstmalig über ihr eigenes Label, das praktischerweise genauso heißt wie der bei Kindern beliebteste Zustand des Elternhauses: Sturmfreie Bude! Neues Album, neue Tour, alles neu! Die coolste Kinderband der Welt war erneut fleißig und veröffentlicht Ende November ihr mittlerweile fünftes Studioalbum „Helikopter“, diesmal über ihr eigenes Label „Sturmfreie Bude“. Ende Januar 2020 startet dann die dazugehörige „Helikopter Tour“ durch die Clubs und Hallen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Bitte bringen Sie Ihre Sitze nun in eine aufrechte Position, am besten stehen Sie gleich ganz auf, denn in diesem Helikopter wird getanzt. Abflug!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.facebook.com/DeineFreundeHamburg

www.deinefreunde.info