David Beta

David Beta ist Sänger, Songwriter, Storyteller. Mit 13 Jahren greift sich der gebürtige Kieler die Gitarre seines Vaters und schrammelt alte Klassiker von Hannes Wader und Reinhard Mey, gründet dann eine lärmige Punk Band, um die Ärzte, Blink 182 und Green Day nachzuspielen. Schon bald widmet sich David neuen Wegen, er beginnt, erste eigenen Songs auf Deutsch zu Schreiben und zieht für eine Ausbildung zum Musiker und Liedtexter in seine Wunschstadt Hamburg. In Hamburg lernt er 2019 das Produzententeam Jens Carsten (Selig, Heinz Rudolf Kunze) und Zoran Grujovski (Udo Lindenberg, Das Pack) kennen, mit denen er sein ersten Album produziert. Es folgen Showcases, Fernsehauftritte sowie eine kleine Unplugged-Tour entlang der Nord- und Ostseeküste. Trotz der lang anhaltenden Pandemie lässt sich David nicht entmutigen und komponiert und textet weiter neue Songjuwelen. Nach dem erfolgreichen Release seines Debüt-Albums “Wenn ich schonmal hier bin” 2021 plant David 2022 die Veröffentlichung einer neuen EP und meldet sich nun mit einer ersten Single zurück - und deren Name ist so ungewöhnlich wie ihr Inhalt: Mit “Achim” gelingt David gleichzeitig eine wortgewaltige Ballade, ein berührender Lovesong sowie eine mitreißende Geschichte über Suchen, Finden und Sich Verlieren zweier Menschen. “Achim” ist ein modernes Märchen, akustisch-minimalistisch arrangiert und in seiner Ästhetik vergleichbar mit Vorbildern wie Reinhardt Mey und Hannes Wader. Trotzdem ist Davids neue Single auf ihre ganz eigene Weise aktuell und zutiefst berührend, eine weitere Facette des jungen Musikers und ein wichtiger Song für diese Zeit, den man nicht verpassen sollte.

 

 

 

 

 

 

Links:

 

www.davidbeta.de

www.facebook.com/davidbetamusik